Teebaumöl bei Entzündungen der Mundwinkel

Eine Entzündung der Haut im Mundwinkel, die am häufigsten auf beiden Seiten auftritt, ist ein abnormales Wachstum von Pilzbakterien, das immer an den Lippen vorhanden ist. Diese Pilzinfektion kann weiterwachsen und zu einer geschwürigen Kruste mit Rissen in den Mundwinkeln und häufig auftretenden Blutungen führen. Mit dem klinischen Namen Angular Cheilitis wurde Teebaumöl als mögliches Medikament für diese Infektion vorgeschlagen, aber es wurden keine dauerhaften und dauerhaften Ergebnisse beobachtet.

Historisch gesehen wurden Blätter einer Pflanze, die in Australien gefunden wurde, Melaleuca Alternifolia genannt, als Ersatz für Tee verwendet. Die Blätter dieser Pflanze enthalten Terpenoide, ein Antiseptikum, und wurden von den australischen Aborigines zur Behandlung von Pilzinfektionen verwendet. Das Öl enthält eine Verbindung namens Terpinen-4-ol, die eine antimikrobielle Wirkung gezeigt hat. In diesem Zusammenhang wurde zur Heilung von Angular Cheilitis Teebaumöl verwendet.

Bis heute hat keines der verschreibungspflichtigen Medikamente die Betroffenen von rissigen Mundwinkeln befriedigt. Diese Medikamente bieten nicht mehr als eine vorübergehende Linderung, und so versuchen die Menschen, alternative Heilmittel zu finden. In einigen spezifisch festgestellten Fällen von Angular Cheilitis funktionierte Teebaumöl und galt als alternative Lösung. Aber als die Hautentzündung nach einiger Zeit wieder im Gesicht war, ging die Suche nach einem wirksamen Mittel weiter. Das Öl ist leicht verfügbar und kann für weniger als einen Dollar gekauft werden, aber es nützt nichts.

Während der Behandlung von Angular Cheilitis hat Teebaumöl einige sehr beunruhigende Nebenwirkungen gezeigt. Es wurde beobachtet, dass es den Hormonspiegel beim Menschen verändern kann und für die Brustvergrößerung bei Jungen verantwortlich ist. Es schädigt das Immunsystem, verursacht Durchfall und wirkt sich sogar auf das zentrale Nervensystem aus. Das Öl ist nicht gut für stillende und stillende Frauen. Einige Leute haben sich über Hautirritationen und Juckreiz beklagt, nur mit einer Berührung des Öls.

Diese gebrauchsfertige Naturheilkunde ist schnell wirkend und so zuverlässig, dass die Suche nach einem Heilmittel damit beendet ist.