Ingwer Öl

Ingweröl enthält ätherische Öle, Eiweiß, Kalzium, Phosphor, Eisen, Vitamin C, Cholin, Folsäure, Inositol, Mangan, Panthotensäure, Silizium und eine kleine Menge Vitamin B3.  Das ätherische Ingweröl wird durch Wasserdampfdestillation aus der Wurzel des Rhizoms gewonnen und ergibt etwa 3% Öl. Er hat eine hellgelbe bis dunkle bernsteinfarbene Farbe mit einem starken oder scharfen, würzig-warmen Aroma. Es hat belebende, energetisierende, stimulierende, antiseptische und antibakterielle Eigenschaften. Das ätherische Ingweröl wird nicht zur inneren Anwendung empfohlen.

Das Ingweröl riecht sehr stark, erdig und würzig. Da es bereits in Currys und anderen genießbaren Dingen verwendet wird, kann die interne Verwendung dieses Öls nicht vermieden werden. Es ist sicheres Öl und verursacht keine Allergien, aber manchmal verursacht es Lichtempfindlichkeit. Man sollte darauf achten, dass nur die 4-fach verdünntes Ingwer Öl kann intern verwendet wird. Es sollte mit Wasser oder Milch  verdünnt werden.

Ingweröl wird in vielen kommerziellen und hausgemachten Hautpflegeprodukten verwendet: Seifen, Shampoos, Balsame, Körperpeelings, Cremes, Lotionen, Badeöle, Massageöle und vieles mehr. Ingweröl vermischt sich gut mit: Bergamotte, Weihrauch, Neroli, Rose, Sandelholz, Yiang-Yiang, Patchouli, Palisander, Zedernholz, Koriander, Limette, Grapefruit, Geranie, Minze, Lavendel, Orange, Vetiver und anderen Gewürzen oder Zitrusölen. Es handelt sich um eine ungiftige und meist nicht reizende Substanz, außer wenn sie in höheren Konzentrationen verwendet wird.

Wirkung von Ingwer Öl

Ingwer Öl regt die Durchblutung und den Appetit an. Einige Studien berichten, dass es helfen kann, Herzkrankheiten mit seinen möglichen, blutverdünnenden und cholesterinsenkenden Eigenschaften vorzubeugen. Blauer Ingwer, aus Madagaskar, hat ein besonders starke Antioxidantien.  Obwohl Ingwer als sicher anerkannt ist, kann er allergische Reaktionen hervorrufen. Ingwer Öl werden die folgenden Eigenschaften zugeschrieben:

  • wirkt Antibakteriell – Ingweröl zerstört oder stoppt das Wachstum von Bakterien
  • wirkt Antiseptisch – verhindert, stoppt Infektionen
  • Adstringierend – verursacht Kontraktion von organischem Gewebe
  • wirkt beruhigen den Verdauungstrakt, entlastet das Darmgas
  • ist ein Wirkstoff, der hilft, die Körpersysteme zu stärken und wieder zu beleben.
  • wirkt als Stimulans – gut für die Rekonvaleszenz, schlechte Durchblutung, Lustlosigkeit, körperliche Ermüdung…

Anwendung von Ingwer Öl

Heutzutage wird Ingweröl in hohem Maße in Peelings und Massageölen verwendet. Für die Herstellung des Massageöls unter Verwendung eines therapeutischen Grades Ingweröl, sollte man es mit Olivenöl oder einem anderen Pflanzenöl wie Traubenkernöl verdünnen.

  • Ingwer Öl ist sehr nützlich bei der Behandlung von Arthritis, lindert leichte Schmerzen und Gelenkschmerzen und lässt Sie sich wärmer fühlen; im Ergebnis werden Sie sich hochgradig durchblutet und erfrischt fühlen.
  • Diese wärmende Eigenschaft des Ingweröls macht es wunderbarer und nützlicher für die Behandlung und das beruhigende und gleichzeitig belebende Bad.
  • Für die Behandlung von Erkältungen und Halsschmerzen kann man einige Tropfen ins Wasser geben und Gurgeln nehmen, um sich entspannt zu fühlen. Es kann Ihre Kehlkopfschmerzen und Fieber lindern.
  • Ingweröl ist sehr nützlich bei Übelkeit, Verdauungsstörungen, Seekrankheit und Magenbeschwerden.

Vor der Einnahme von Ingweröl zur Behandlung von Krankheiten und Beschwerden sollten Sie immer Ihren Arzt fragen. Ingweröl ist nicht für Säuglinge oder Kleinkinder geeignet.