Pfefferminzöl

Das älteste Heilmittel der Welt wächst direkt in Ihrer Nähe. Wir alle kennen das Frischegefühl, von der beliebten Pfefferminze – von Zahnpasta, Kaugummi, Seife, Shampoo, Tee, Zigarette, Aromaöl und sogar Eiscreme.

Was ist Pfefferminz? Dies ist ein Kraut, eine Kreuzung aus Grüner Minze und Wasserminze, die vor allem in Europa zu finden ist. Im Laufe der Jahrhunderte war es als die älteste Kur der Welt bekannt. Im Gegensatz zu vielen seiner Pendants wurde der gesundheitliche Nutzen von Pfefferminze und ihrem Öl von der Wissenschaft untersucht und bewiesen. Dies ist der Grund, warum wir jetzt sehen, dass Pfefferminzöl in Kapsel- oder Tablettenform verkauft wird.

Verwendung von Pfefferminzöl

Neben der Verwendung als Lebensmittelaroma werden die trockenen oder frischen Blätter der Pfefferminze auch für Tees verwendet. Pfefferminzöl enthält viele gesunde Nährstoffe, die gut für den Körper sind: Eisen, Magnesium, Calcium, Mangan, Kalium, Kupfer und Folsäure. Darüber hinaus haben Sie Ihr herzhaftes Omega-3, Vitamine A & C.

Die Verwendung von Pfefferminzöl geht auf die frühe römische Zivilisation zurück. Es wurde als Spray und Parfüm verwendet. Es war auch eine Hauptzutat in ihren Gerichten. Diese Pflanze, von der bekannt ist, dass sie mehr als hundert medizinische Werte besitzt, wurde zuerst in den Vereinigten Staaten kultiviert. Heute wird es auf der ganzen Welt angebaut und ist für viele Zwecke weit verbreitet.

Pfefferminzöl ist vielseitig einsetzbar. Es wird in Zahnpasten, Seifen und anderen Gegenständen verwendet. Es hilft bei der Heilung von Zahnschmerzen und anderen Zahnproblemen. Dieses Öl hat eine beruhigende Wirkung und ein frisches Aroma, so dass es in Seifen und Düften verwendet wird. Es ist auch nützlich bei der Heilung von Menstruationskrämpfen und -schmerzen. Diese einzigartige Pflanze, die für die Heilung von Ringwürmern bekannt ist, hat eine Reihe von Vorteilen.

Wegen seiner lobenswerten Vorteile wird es häufig in Tees, Eiskrem, Kapseln, Kaugummi, Zigaretten usw. verwendet. Pfefferminzöl kann in Form von Kapseln und Tabletten gewonnen werden. Es wird als Aromastoff in vielen Gerichten verwendet und ist eines der am häufigsten und am weitesten verbreiteten Kräuter.

gesundheitlichen Vorteile von Pfefferminzöl?

Pfefferminzöl wird seit mehreren Jahrzehnten wegen seiner medizinischen Werte verwendet. Diese einzigartige Pflanze hat eine Reihe von positiven Eigenschaften wie:

  • Für die Zahnpflege: Die antiseptischen Eigenschaften der Pfefferminze machen sie zu einem wirksamen Heilmittel bei der Bekämpfung von Plaque und Mundgeruch. Es heilt auch Zahnschmerzen und eignet sich hervorragend, um stärkere Zähne und Zahnfleisch zu erhalten.
  • Für die Verdauung: Ein paar Tropfen des ätherischen Öls in einem Glas Wasser ist hilfreich, wenn es nach einer Mahlzeit eingenommen wird. Es hilft, Gas und Blähungen zu entfernen. Pfefferminzöl ist auch ideal für Menschen, denen der Appetit zum Essen fehlt, oder für Menschen mit Magenverstimmung.
  • Für die Lunge: Menthol ist im Pfefferminzöl stark vertreten und hilft, die Lunge zu reinigen, so dass Sie leichter atmen können. Sie können die Essenz dieses Öls einatmen, oder Hustensirupe und kalte Einreibungen mit Pfefferminze kaufen.
  • Für Stress: Wie viele ätherische Öle entspannt auch Pfefferminze den müden Körper und Geist. Es ist sehr nützlich gegen Angstzustände, Depressionen und psychischen Stress. Das Auftragen eines Öls auf die Stirn soll Ihre Kopfschmerzen lindern.
  • Für die Haut: Das Menthol in Pfefferminzöl hat eine kühlende Wirkung, die effektiv Schuppen und Läuse von der Kopfhaut entfernt. Es nährt auch die Haut und verleiht ihr ein strahlendes, gesundes Aussehen.
  • Heilung von Erkältungen: Es ist hochwirksam bei der Heilung von Erkältungssymptomen. Es reduziert das Fieber und befreit die Brust von Stauungen. Die Inhalation dieses Öls heilt Kopfschmerzen und Nebenhöhlenentzündungen. Die meisten Menschen bevorzugen Pfefferminzöl, da es ein natürliches Kraut ist und keine schädlichen Inhaltsstoffe enthält.
  • Verbessert die Durchblutung: Die Verwendung dieses Öls verbessert die Durchblutung und reduziert Herzprobleme. Es hilft dem Körper, Blut zu pumpen und reduziert dadurch Bluthochdruck und beruhigt den Körper.
  • Heilt Verdauungsprobleme: Es ist auch nützlich bei der Heilung von Verdauungsproblemen. Es wirkt als Heilmittel gegen das Reizdarmsyndrom.
  • Heilung von Bronchialerkrankungen: Pfefferminzöl heilt Asthma und andere Bronchialerkrankungen, wenn es eingeatmet wird. Das Aroma des Öls klärt den Nasenblock innerhalb von Minuten.
  • Lindert Übelkeit: Sein Aroma hilft, Übelkeit zu lindern und heilt Verdauungsprobleme.
  • Hilft bei der Verdauung: Pfefferminzöl ist ideal für die Verdauung. Es hilft bei der Heilung von Magenschmerzen, Magenproblemen, Sodbrennen und Kolik-Schmerzen.
  • Aromatherapie: wird in der Aromatherapie verwendet. Ein paar Tropfen Öl können unter die Füße gerieben werden, um Fieber zu heilen.
  • Verhindert Mundgeruch: Es hilft auch bei der Vorbeugung von Mundgeruch durch seinen hohen Mentholgehalt.
  • Verbessert die Konzentration: bekannt dafür, die Konzentration zu verbessern, hält dieses Öl auch den Geist wachsam. Es ist auch dafür bekannt, Schwindel zu heilen und verbessert die Gedächtnisleistung.
  • Heilung von Harnwegsinfektionen: Es hilft bei der Heilung von Harnwegsinfektionen.

Es werden noch immer Studien über die vielen möglichen gesundheitlichen Vorteile von Pfefferminzöl durchgeführt, von der Behandlung von Krebs bis zur Tuberkulose. Wir konnten nur auf weitere Neuigkeiten zu diesem frischen und minzigen Wunder warten.

Lavendelöle, Pfefferminzöle, Eukalyptus, Zitronenöle

Die Natur war schon immer wohlwollend und hat den Schlüssel zu vielen Lösungen. Pflanzen und Bäume sind nicht nur Nahrungsquelle, sondern auch das Glück, über viele Fähigkeiten zu verfügen, die den Menschen in seinen gesundheitsbezogenen Dingen...

Pfefferminzöl ist vielseitig einsetzbar

Das ätherische Pfefferminzöl hat eine lange Tradition in der menschlichen Kultur. Die Familie der Minzpflanzen ist seit der Vorgeschichte vom Menschen für ihre Nützlichkeit und angenehmen Eigenschaften anerkannt. Es besteht aus gewöhnlichen,...

Mentholöl

Menthol ist eine Substanz, die natürlich in Pfefferminzpflanzen vorkommt und Mentholöl bezieht sich auf ein Kräuterelixier, das aus derselben Pflanze gewonnen wird. Der botanische Name des Mentholöls lautet Mentha Piperita" und wird im...