Aprikosenöl

Der Aprikosenbaum gehört zur Familie der Rosengewächse, die aus Zentral- und Ostasien stammen. Aus der vitaminreichen Frucht wird das angenehm duftende Aprikosenkernöl gewonnen. Aprikosenkernöl ist ein sehr mildes, natürliches Öl, das wegen seiner feinen, sanften Beschaffenheit oft in Babyartikeln verwendet wird.

Aprikosenkernöl wird kalt gepresst und aus den getrockneten Kernen der Aprikosenkerne raffiniert. Es ist hell und hat einen angenehmen nussigen Geruch und wird in der Herstellung von Cremes, Balsamen, Lotionen und Kosmetika verwendet.

Alexander der Große verliebte sich in diese überraschend süße Frucht in Asien, wo er sie wild wachsen sah. Als er von seinen Militärexpeditionen nach Europa zurückkehrte, brachte er einige mit. Die alten Römer gaben der Aprikose ihren Namen – vom lateinischen Wort für “frühreif” -, denn die Aprikose ist die erste Frucht der Saison, die reift. Der Name blieb hängen, und die Aprikose verbreitete sich überall, von Europa über Amerika bis nach Australien.

Die Aprikose hat einen unverwechselbaren Geschmack und keine andere Frucht hat einen Geschmack, der zu ihr passt. Frische Aprikosen, die direkt von den Bäumen gepflückt werden, sind köstlich, wenn man das Glück hat, in der Nähe eines Aprikosenbaumgartens zu leben. Dosen der Aprikosenfrucht haben die nationalen Märkte zuverlässig mit schmackhaften, baumreifen Aprikosen versorgt. Der wichtigste Markt für Aprikosenfrüchte entwickelte sich aus der außergewöhnlichen Qualität, wenn die aromatische Aprikose getrocknet wird und aus dem Aprikosenöl, dass aus den Kernen der Aprikose gewonnen wird.

Aprikosenöl in der Massagetherapie

Weltweit nutzen Menschen die Massagetherapie, um gesunde Haut zu erhalten, den Körper zu pflegen und zu stärken, Stress abzubauen, Schmerzen zu lindern und das Gleichgewicht und Wohlbefinden zu fördern. Die Massage öffnet und steigert den Energiefluss, indem sie das gesamte Nervensystem ausbalanciert und hilft, körperliche und emotionale Disharmonie zu lösen. Die vielen Vorteile der Massage werden durch die Verwendung von hochwertigem Massageöl noch verstärkt.

Aprikosenkernöl ist bekannt für seine Fähigkeit, in die Haut einzudringen, ohne ein öliges Gefühl zu hinterlassen, und für seinen hohen Vitamin E-Gehalt und seine weichmachenden Eigenschaften. Aprikosenkernöl ist auch als Massageöl beliebt und wird als Trägeröl verwendet, wenn es mit ätherischen Ölen für die Aromatherapie verwendet wird.

Aprikosenöl Inhaltsstoffe

Reich an essentiellen Fettsäuren wie Öl- und Linolsäure ist Aprikosenkernöl reich an Vitamin A. Da es leicht in die Haut eindringt, ist es ein gutes Öl für vorzeitig gealterte, trockene oder gereizte Haut. Die hervorragenden weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften eignen sich hervorragend für Gesicht, Hände und Haare. Vitamine A & C sind gut für reife, trockene oder empfindliche Haut. Das Aprikosenkernöl hilft der Haut, Elastizität, Klarheit und Geschmeidigkeit zu bewahren. Crushed Apricot Kernels werden häufig als Gesichtsmaske verwendet, um die Haut weicher zu machen.

Die Aprikosenfrucht hat eine kurze Haltbarkeitsdauer in Lebensmittelgeschäften von 1 bis 2 Wochen, und die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Aprikosen sind vielfältig – von Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin C, Niacin bis hin zu den Mineralien Phosphor, Kalium, Kalzium und Eisen. Die wichtigsten Sorten der Aprikosen sind Blenheim (Royal), Tilton, Perfection, Moorpark und Early Golden. Kalifornien wächst 94% der amerikanischen Aprikosen und die Türkei 21% des weltweiten kommerziellen Angebots.

Wie wirkt Aprikosenöl

Darüber hinaus wird Aprikosenkernöl als Antitussivum, Antiasthmatikum und zur Behandlung von Tumoren in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt. Es hilft, die Entzündung / Irritation von Ekzemen und Dermatitis zu beruhigen. In Kombination mit der gleichen Menge Johanniskrautöl wirkt es entzündungshemmend und kühlend.

Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden, nährenden und revitalisierenden Eigenschaften wird Aprikosenkernöl in der Massagetherapie vielfach eingesetzt. Für eine gepflegte, weiche und geschmeidige Haut reiben Sie täglich Aprikosenkernöl auf Ihren Körper.

Die Aprikose

Die Aprikose ist eine fantastische Frucht – beladen mit Beta-Carotin, Eisen, Ballaststoffen, Vitamin C und mehreren B-Vitaminen. Wenn Sie eine Aprikose trocknen, werden die Nährstoffe konzentrierter, so dass die getrockneten Aprikosen zu einem großartigen Snack werden.

Ob frisch oder getrocknet, der Verzehr von Aprikosen wird Ihnen helfen, die Auswirkungen des Alterns zu bekämpfen, Ihr Augenlicht zu schützen, Krebs abzuwehren und Herzkrankheiten vorzubeugen.

Die Aprikose, Prunus armeniaca L., hat einen unverwechselbaren Geschmack und keine andere Frucht hat einen Geschmack, der zu ihr passt. Frische Aprikosen, die direkt von den Bäumen gepflückt werden, sind köstlich, wenn man das Glück hat, in der Nähe eines Aprikosenbaumgartens zu leben. Dosen der Aprikosenfrucht haben die nationalen Märkte zuverlässig mit schmackhaften, baumreifen Aprikosen versorgt. Der wichtigste Markt für Aprikosenfrüchte entwickelte sich aus der außergewöhnlichen Qualität, wenn die aromatische Aprikose getrocknet wird.

Aprikosen gegen Krebs

Wenn Sie Verdauungsstörungen durch den Verzehr von Tomatenprodukten – der Hauptquelle von Lycopin – bekommen, dann gibt es hier eine gute Nachricht für Sie. Aprikosen, vor allem getrocknete, sind eine weitere Quelle von Lycopin, dem erstaunlichen Carotinoid, das Prostata-, Brust- und anderen Krebsarten vorbeugen kann. Obwohl Aprikosen nicht annähernd so gut sind wie eine Quelle von Lycopin – etwa 30 getrocknete haben die gleiche Menge wie eine Tomate – kann das Mampfen auf sie den ganzen Tag über Ihr Lycopin schneller aufladen, als Sie denken.

Aprikosen sind auch eine gute Quelle für das berühmteste Carotinoid von allen – Beta-Carotin. Dieses leistungsstarke Antioxidans reduziert Ihr Risiko für einige Arten von Magen- und Darmkrebs. Um diese Vorteile zu erhalten, schlagen Experten vor, mindestens 5 Milligramm Beta-Carotin pro Tag zu erhalten. Das entspricht etwa sechs frischen Aprikosen.

Aprikosen bei Herzkrankheiten.

Der Verzehr von getrockneten Aprikosen als Snack kann Ihre Eisen-, Kalium-, Beta-Carotin-, Magnesium- und Kupferwerte erhöhen. Diese wichtigen Nährstoffe helfen Ihnen, Ihren Blutdruck zu kontrollieren und Herzkrankheiten vorzubeugen. Plus, so wenig wie fünf getrocknete Aprikosen können Ihnen bis zu 3 Gramm Ballaststoffe geben, die Cholesterin aus Ihrem System fegen, bevor es eine Chance hat, Ihre Arterien zu verstopfen.

Aprikosen gegen grauen Star.

Was Sie essen, kann Ihre Sehkraft beeinträchtigen. Dr. Robert G. Cumming, der leitende Forscher der Blue Mountains Eye Study, sagt: “Unsere Studie bestätigt die Bedeutung von Vitamin A für die Kataraktprävention. Cumming fügt hinzu: “Unsere allgemeine Schlussfolgerung ist, dass eine ausgewogene Ernährung für die Augengesundheit notwendig ist.

Da Aprikosen eine gute Quelle für Beta-Carotin sind, das Ihr Körper in Vitamin A und einige andere Nährstoffe umwandelt, könnten sie genau das sein, wonach Sie suchen.

Aprikosen erhöhen die Lebensdauer.

Glauben Sie es oder nicht, einige Leute behaupten, dass Aprikosen das Geheimnis des Lebens bis zum Alter von 120 Jahren sind. Diese Idee stammt von den Hunzas, einem Stamm, der im asiatischen Himalaya-Gebirge lebt. Allgemeine Gesundheitsprobleme, wie Krebs, Herzkrankheiten, Bluthochdruck und hoher Cholesterinspiegel, gibt es in Hunza nicht. Und die Forscher fragen sich, ob Aprikosen, die einen Großteil ihrer Ernährung ausmachen, mitverantwortlich sind. Die Hunzas essen frische Aprikosen in der Saison und trocknen den Rest während des langen, kalten Winters.

Obwohl der Verzehr von Aprikosen nicht garantieren kann, dass Sie ein langes Leben führen werden, legen jüngste Forschungen nahe, dass die kleine Frucht Ihnen helfen kann, ein besseres Leben zu führen. Die B-Vitamine in getrockneten Aprikosen können Sie vor Alzheimer und altersbedingten psychischen Problemen wie Gedächtnisverlust schützen.

 

Aprikosenöl für die Haut

Natürliches Aprikosenöl ist als Hautpflegeprodukt sehr gut geeignet und sehr sinnvoll. Es schützt die vor die vielfältigen schädlichen Auswirkungen von synthetischen Chemikalien, die wir in der Umwelt und in vielen Kosmetikprodukten finden. Das...

Aprikosenfruchtsamen

Das Aprikosen gut schmecken und das Aprikosen Öl ein sehr gutes Massageöl ist, dass ist den meisten Menschen bekannt. Aber von dem Aprikosenfruchtsamen haben die wenigsten etwas gehört. Aprikosenfruchtsamen mögen zwar klein sein, aber diese sind mit der...