Ätherische Öle für die Reise

Ätherische Öle können sogar auf Reisen verwendet werden. Sie können bei einer Vielzahl von Reiseproblemen wie Jetlag, Sonnenbrand, Reisekrankheit und Insektenstichen helfen. Wo und wann immer Sie in den Urlaub oder auf Geschäftsreise gehen, können Sie sich selbst sicher halten und die Qualität Ihrer Reise verbessern, wenn Sie Ihr eigenes Aromatherapie-Set mitnehmen.

Urlaub und Urlaub bedeutet Reisen, was so viel Spaß macht, aber es können auch viele gesundheitliche Probleme während der Reise auftreten. Die Aromatherapie kann bei kleineren gesundheitlichen Problemen angewendet werden. Viele ätherische Öle helfen bei der Linderung von Reisebeschwerden wie Sonnenbrand, Insektenstiche und Krankheiten. Mit ein wenig Wissen und Übung kann verhindert werden, dass eine Reihe kleinerer gesundheitlicher Probleme einen Urlaub ruinieren.

Ätherische Öle zur Heilung der Reisekrankheit

Ob Reisekrankheit tritt in einem Auto, in einem Flugzeug oder auf einem Boot, Ingwer und Pfefferminz ätherische Öle können verwendet werden. Das ätherische Ingweröl ist sehr wirksam bei der Linderung der Seekrankheit, während das ätherische Pfefferminzöl den Magen beruhigt. Sie können die ätherischen Öle aus einem Gewebe einatmen, oder Sie können sie vor der Reise mit einer Lotion oder einem Trägeröl kombinieren und den Magen damit einreiben.

Ätherische Öle als Entlastung für Jet Lag

Jetlag tritt in der Regel nach einem sehr langen Flug auf. Die unterschiedlichen Zeitzonen stören die Uhrensynchronisation des Körpers. Um Ihren Geist wachsam und konzentriert zu halten, während Sie sich auf eine andere Zeitzone konzentrieren, verwenden Sie ätherisches Grapefruitöl, sobald Sie an Ihrem Zielort ankommen. Sie können auch zusätzlich ätherische Öle aus Geranien und Lavendel verwenden, entweder in einer Lotion oder in einem Bad, um sich vor dem Schlafengehen zu entspannen und den Schlaf zu fördern. Sie können den Geist auch morgens durch die Verwendung von Pfefferminze stimulieren.

Ätherische Öle für Magenverstimmungen

Geringfügige Magenverstimmungen treten in der Regel im Urlaub auf, als Folge einer Veränderung des Wassers und verschiedener Nahrungsmittelarten. Die ätherischen Öle von Ingwer und Pfefferminze helfen bei der Linderung der Schmerzen, die durch leichte Magenverstimmungen verursacht werden. Auch saure Störungen können mit ätherischem Zitronenöl behandelt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Trägeröl oder eine Lotion mit den richtigen ätherischen Ölen vorbereiten, bevor Sie auf Reisen gehen.

Verwendung ätherischer Öle zur Behandlung von Sonnenbrand

Übermäßige Sonne im Urlaub kann zu Sonnenbrand mit Entzündungen, Rötungen und Wundsein führen. Jedoch kann Sonnenbrand mit ätherischen Ölen der römischen Kamille, Geranie, Lavendel und Pfefferminze gelindert werden. Sie sollten das ätherische Öl, das in einer Lotionbasis angebracht ist, eher als mit einem Trägeröl kombinieren, weil es beruhigender ist. Tragen Sie diese Kombination vorsichtig auf die sonnenverbrannten Stellen auf.

Behandlung von Insektenstichen mit ätherischen Ölen

Es gibt viele Insekten, die extrem schmerzhafte Bisse verursachen können, aber das hängt von der Lage ab, wo Sie in den Urlaub fahren. Sie können Zitronengras oder Zitronengras oder Citronella ätherische Öle entweder in einem Spray oder in einer Trägerölbasis verwenden, um zu verhindern, dass Insekten beißen. Ätherische Öle aus Teebaum, Lavendel, Geranie und Eukalyptus können bei der Linderung von Insektenstichen helfen. Sie können mehrere dieser ätherischen Öle in einer Lotionsbasis (weiß) kombinieren und gleichmäßig auf die betroffene Stelle verteilen.