Teebaum Öl gegen Körperakne

Obgleich Körperakne in der gleichen Weise wie Gesichtsakne sich entwickelt, kann man die Körper Akne mit Teebaum Öl behandeln. Der größte Teil der Produkte gegen Akne wie Seife, Gel, Toner, Cremes, etc. werden spezifisch für das Gesicht hergestellt.  Um Akne auf anderen Bereichen Ihres Körpers zu behandeln, ist Teebaumöl eine effektive und natürliche Lösung.

Teebaumöl wird aus den Blättern eines Baumes gewonnen, der Melaleuca-Baum genannt wird.  Der Baum wächst nur in Australien und gehört zur gleichen Familie wie der bekannte Eukalyptusbaum. Das Öl ist ein natürliches Antiseptikum und wird seit Jahrhunderten zur Behandlung einer Vielzahl von Hautinfektionen eingesetzt, einschließlich solcher, die durch Bakterien, Viren und sogar Pilze verursacht werden.  Als solches ist es ein fantastisches Produkt, um es bei Körperakne zu verwenden.

Teebaumöl wird seit der Antike als Heilmittel für viele Hautprobleme verwendet. Es wird zur Heilung von Schnitten und zur Linderung von Infektionen verwendet. Terpenoid, eine chemische Substanz, die in Teebaumöl enthalten ist, ist nachweislich sowohl antimykotisch als auch antiseptisch. Dies ist auch die Substanz, die zur antimikrobiellen Wirkung des Teebaumöls beiträgt.

Propionibacterium acnes ist der Name des Bakteriums, das Akne verursacht. Wenn eine Pore blockiert ist, vermehrt sich dieses Bakterium signifikant, indem es Chemikalien absetzt, die die Wände der Pore zerstören und mehr Bakterien in die umgebende Haut entleeren – das Ergebnis ist eine Akne-Läsion (besser bekannt als Pickel).

Da es sich um ein Produkt auf Ölbasis handelt, trocknet es Ihre Haut nicht wie andere Produkte.  Es ist wirklich das Beste aus beiden Welten, ein Antiseptikum, das auch Feuchtigkeit spendet. Studien haben auch gezeigt, dass, obgleich Teebaumöl ein wenig weniger wirkungsvoll als Benzyolperoxid ist, es erheblich weniger Nebenwirkungen mit dem Öl gibt, einschließlich: stechend, juckend, brennend, und Trockenheit.

Das beste Teil über Teebaumöle ist, dass es auf jeden Teil des Körpers angewendet werden kann, einschließlich der empfindlichsten Bereiche. Die geeignete Art und Weise der Verwendung von Teebaumöl bei der Heilung von Hautkrankheiten und der Behandlung von Hefeinfektionen ist die topische Anwendung auf den betroffenen Bereich.

Teebaumöl findet man überall dort, wo ätherische Öle verkauft werden.  Während einige Leute keine Reizung von der direkten Anwendung des unverdünnten Öls auf ihre Akne finden, wünschen Sie einen kleinen Test zuerst tun, um zu sehen, wie Ihre Haut reagiert.  Wenn es zu Reizungen kommt, versuchen Sie, das Öl mit einer leichten Körperlotion oder einem Aloe Vera Gel zu mischen.

Sie können das Öl auch Ihrer täglichen Körperwäsche für eine tägliche Körperaknebehandlung hinzufügen.  Wenn Sie es vorziehen würden, nicht durch das Getue des Kombinierens des Öls selbst zu gehen, suchen Sie nach der wachsenden Zahl Akne und Körperprodukten, die bereits Teebaumöl als seinen Hauptbestandteil enthalten.