Nachtkerzenöl – Wirkung

Die meisten Frauen, die an prämenstruellem Syndrom (PMS) oder PMT, wie es oft genannt wird, gelitten haben, wissen sehr wohl um Nachtkerzenöl und wie es zur Veränderung ihrer Symptome eingesetzt werden kann, und viele Ehemänner sind sich dessen Auswirkungen in dieser Hinsicht gleichermaßen bewusst!  Jedoch werden Hautpflegeprodukte nicht oft mit diesem Öl in Verbindung gebracht, dennoch wird es von vielen Frauen verwendet, um ihre Haut in gutem Zustand zu halten. Warum ist das so?

Nachtkerzenöl Inhaltsstoffe

Die Hauptbestandteile des Nachtkerzenöls sind Gamma-Linolensäure (GLA) und mehrfach ungesättigte Omega-6-Fettsäuren, die vom Körper bei der Regulierung verschiedener biochemischer und hormoneller Prozesse wie der Regulierung der Herzfunktion, der Stimmung und auch der Art und Weise, wie der Körper Insulin verwendet, verwendet werden. Es ist aber auch entzündungshemmend, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum es eine so wohltuende Wirkung auf Ihre Haut hat.

Nachtkerzenöl Wirkung

Nachtkerzenöl kann zur Behandlung von Ekzemen und anderen Hauterkrankungen wie Akne und Schuppenflechte, sowohl oral als auch topisch, verwendet werden. Wenn Sie EP-Kapseln verwenden, um die Auswirkungen der Wechseljahre zu reduzieren, und auch unter einer dieser Bedingungen leiden, versuchen Sie, eine Kapsel zu öffnen und sie auf einem der wirksamen Bereiche zu reiben und sie dann zu überwachen. Sie sollten eventuell einen Unterschied zwischen den behandelten und unbehandelten Bereichen feststellen.

Es spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und hält sie weich, selbst wenn sie den aggressiven Chemikalien ausgesetzt ist, die in Spülmitteln und anderen Reinigungsmitteln enthalten sind. Seine antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften sind die klassischen Eigenschaften einer Substanz, die benötigt werden, um die Entzündung des Immunsystems zu verhindern oder zu mäßigen, um Auslöser wie die Schäden, die durch Zustände wie Akne verursacht werden, die hauptsächlich durch die bakterielle Infektion der Poren der Haut gefördert werden, die durch überschüssigen Talg oder Hautöl verstopft wurden.

Anwendung von Nachtkerzenöl

Sie können im Nachtkerzenöl reiben, um den entgegengesetzten Effekt zu haben und glatt und zu helfen, die Poren zu säubern, und heilen dann alle mögliche Beschädigung, die durch die Akne zur Haut verursacht wird. Auf diese Weise können Narben, die durch die Pusteln verursacht werden, minimiert werden. Wenn es bei entzündlichen Hauterkrankungen angewendet wird, beruhigt es das brennende Gefühl des Ekzems und hilft, die Rötung und den Juckreiz zu lindern, der bei Akne und Psoriasis auftritt.  Das Öl hat sich auch als wirksam bei der Behandlung verschiedener Formen der Dermatitis erwiesen, einschließlich einiger schwerer industrieller Formen der Erkrankung.

Es bietet auch viele andere Vorteile für Ihre Haut, einschließlich der Verjüngung der alten und trockenen Haut, die Beseitigung kleiner Falten um Ihren Mund und Ihre Augen, die dazu beitragen, dass sich Ihre Haut seidig und glatt anfühlt, die Beseitigung kleinerer Unreinheiten, die Glättung und Heilung der Akne-Haut und die Beschleunigung der Verjüngung der von Psoriasis betroffenen Haut.