Jojoba Öl – wo kommt es her

Bereits 1822 wurde ein kleiner Strauch in der Wüste bei Baja California von einem Botaniker namens H. F. Link entdeckt. Herr Link benannte diese neue Pflanze nach einem anderen Botaniker aus Großbritannien namens T. W. Simmonds. Der eigentliche Name der Jojoba-Pflanze ist Simmondsia chinensis. Erst nachdem die USA die Waljagd verboten hatten, begann man mit dem Anbau dieser Pflanze. Bis dahin wurde das Walöl in Hautpflegeprodukten und Kosmetika verwendet. Nach dem Verbot wurde viel geforscht, um geeignetere Ersatzstoffe für die Haut- und Haarpflegeindustrie zu finden.

Die Jojobapflanze

Die Jojobapflanze produziert eine Bohnenhülse und es wurde festgestellt, dass durch das Erhitzen der Bohnen ein Öl abgesondert wurde. Die Wüstenvölker Südkaliforniens und Mexikos verwendeten dieses Öl seit langem zur Behandlung von Hauterkrankungen und Schnitten. Die Japaner forschten nach Jojobaöl und fanden es ungiftig für die menschliche Haut. Darüber hinaus war es bald bekannt, welche erstaunlichen Eigenschaften dieses Öl hat.

Jojobaöl ist eigentlich ein Wachs, das bei Raumtemperatur flüssig ist. Das “Öl” hat eine ähnliche chemische Zusammensetzung wie das Talgöl, das unsere Haut auf natürliche Weise produziert. Tatsächlich ist es eines der am leichtesten absorbierenden Pflanzenöle, die heute erhältlich sind. Aus diesem Grund wurde es bald für die Herstellung aller Arten von Haar- und Hautpflegeprodukten verwendet.

Jojobaöl hilft gegen Hauterkrankungen

Das Öl ist wunderbar für Menschen, die an empfindlichen Hauterkrankungen wie Psoriasis und Ekzemen leiden. Es hilft, die Haut weicher zu machen und erhöht bei der Anwendung auf das Haar den Glanz. Es ist auch bekannt, dass es hilft, Falten und andere mit dem Altern verbundene Linien zu reduzieren. Darüber hinaus hilft es, das Wachstum neuer Hautzellen zu fördern. Es hat sogar einige antibakterielle Eigenschaften. Wegen dieser erstaunlichen Eigenschaften gibt es kein Wunder, dass es bei der Herstellung aller Arten von Haarprodukten, wiederauffüllenden Hautpflegeprodukten, Faltenreduzierungsbehandlungen, Aknekontrollprodukten und sogar Kosmetika verwendet wird. Sie können das zu verkaufende Öl auch einzeln finden.

Großzügig auf die Haut auftragen und reiben, bis sie eingezogen ist. Das Jojobaöl war eine wichtige und notwendige Entdeckung. Seine erstaunlichen Eigenschaften helfen Menschen auf der ganzen Welt, besser auszusehen, sich besser zu fühlen und helfen Menschen, die unter behindernden Hauterkrankungen leiden. Wenn Sie es kaufen, suchen Sie nach Jojobaöl aus biologischem Anbau und achten Sie darauf, dass es gepresst und nicht chemisch extrahiert wird.